zum Spielpan
Vergissmeinnicht
Veranstaltungsbild


Vergissmeinnicht, eine Blume, die wir unseren Müttern schenken. Lila wie der Feminismus und blau wie „blaue Stunde“, wie der Einbruch der Nacht, eine Veränderung? Wir wollen nicht vergessen, sondern ein Zeichen setzen und an Frauen erinnern, die etwas bewegen. In unserer multimedialen Bewegungsperformance stellen wir uns und unserem Publikum Fragen: Was bewegt uns? Was können wir bewegen? Wann fühlen sich Frauen stark, wann verletzlich, fragil, sensibel? Wir geben Frauen eine Stimme und erinnern an Frauen, die unsere Welt im Kleinen oder Großen veränderten.

Am 06.10. findet im Anschluss noch ein interaktiver Theaterworkshop zu feministischen Themen wie victimblaming mit den Theatermacher:innen inmitten des Bühnensettings statt. Den Teilnahmewunsch bei der Kartenreservierung bitte mit angeben.


Aufgrund der begrenzten Bestuhlung und unseren Hygienemaßnahmen bitten wir um frühzeitige Reservierung über das Reservierungsformular oder per Mail an:

Due to limited seating and our hygiene measures we ask for early reservation using the reservation form or by mail:

Dauer: 45min
In Kooperation mit: Vergissmeinnicht Kollektiv [aus Münster]

Termine