September
So
25
20:00
Krypto Kosmetik
Konzert
Mi
28
20:00
Tarostraße - Leipzig essen Fußball auf.
Freier Eintritt
Film & Gespräch
>>> PREMIERE | PREMIERE | PREMIERE <<<
Fr
30
20:00
Rand
PREMIERE
Theater
Oktober
Sa
01
20:00
Rand
Theater
So
02
18:00
Was macht der Krieg? – Lesung und Gespräch mit Özlem Dündar und Joshua Groß
Lesung & Gespräch
Mi
05
20:00
Aşk, Mark ve Ölüm // Liebe, D-Mark und Tod
Kino
Fr
07
20:00
Über die Einsamkeit des Menschen
Theater
Sa
08
20:00
KARDAMOM KOLLEKTIV: Alternating Connections // EP Release
Konzert
So
09
13:00
KICK OFF: Auswege!? - Theatre For Future
Freier Eintritt
Jugend-Theaterwerkstatt (14-27J)
So
09
20:00
Rand
Theater
Mi
12
20:00
Die Saat
Kino
Do
13
20:00
ANALYSE:PARALYSE: Görda & Flausen MC mit Dr. Dorax & Kulmbach
.
Festival für Mitbestimmung durch Kunst
Fr
14
19:00
ANALYSE:PARALYSE: Minenfeld Dolmetschen
.
Festival für Mitbestimmung durch Kunst
>>> PREMIERE | PREMIERE | PREMIERE <<<
Sa
15
19:00
ANALYSE:PARALYSE: Narziss
.
Festival für Mitbestimmung durch Kunst
So
16
20:00
ANALYSE:PARALYSE: Ich zahl's euch reim - Ein Abend über Liebe, Durst und Politik
.
Festival für Mitbestimmung durch Kunst
Mo
17
20:00
Azind – Leipziger Tage für Klezmer und osteuropäische Musik
Konzert
Mi
19
20:00
Der laute Frühling – Gemeinsam aus der Klimakrise
Film & Gespräch
Fr
21
19:00
Politisch Schreiben: PS#7 RELEASE!
Lesebühne
Sa
22
20:00
Narziss
Theaterperformance
So
23
11:00
46. Leipziger Jazztage: LU:V & friends »Takina Takina Taki«
Konzert [ab 6 Jahren]
So
23
20:00
46. Leipziger Jazztage: Reza Askari & Tanasgol Sabbagh // The Punk & The Gaffers
Konzert
Mo
24
18:00
46. Leipziger Jazztage: Kalle Kalima & Tatu Rönkkö // Abacaxi
Konzert
Di
25
20:00
Literarischer Herbst: Beste erste Bücher – vier ausgewählte Romandebüts
Lesebühne
Mi
26
20:00
Rabiye Kurnaz gegen George W. Bush
Kino
Fr
28
20:00
DINOPERA - eine experimentelle Puppenoper
Figurentheater [ab 14 Jahren]
Sa
29
17:00
DINOPERA - eine experimentelle Puppenoper
Figurentheater [ab 14 Jahren]
Sa
29
20:00
DINOPERA - eine experimentelle Puppenoper
Figurentheater [ab 14 Jahren]
So
30
17:00
CLUB-EVENING: Infotalk + Jam Session
Freier Eintritt
Klubtreffen
zum Spielpan
DINOPERA - eine experimentelle Puppenoper
Veranstaltungsbild

In welcher Tonart singt ein T-Rex am liebsten und wie gross ist eigentlich der Stimmumfang eines Brontosaurus?

Bis heute schweigt die Paläontologie zu den wichtigsten Fragen ihres Faches. Doch wir haben Antworten! Erleben sie die erstaunlichen musikalischen Fähigkeiten urzeitlicher Kreaturen, von den ersten Organismen bis zu den majestätischen Dinos., auf einer kleinen, aber luxuriösen Barocktheaterbühne. In der Puppenoper „DINOPERA“ besingen Triceratops, Archaeopterix und Co. die Tragödie ihres eigenen Aussterbens und sensibilisieren uns dabei für die Vergänglichkeit allen Lebens.

Ein tragischer Stoff mit einer Prise Humor, dessen Libretto in vier Sprachen verfasst ist und sich vornehmlich an ein erwachsenes Publikum richtet, aber auch Kinder ab dem Schulalter willkommen heisst. Die KHWOSHCH group verbindet Traditionen des tschechischen Puppenspiels mit deutscher Oper und experimenteller Musik.

+++ ++ +

In which key does a T-Rex prefer to sing and what is the vocal range of a Brontosaurus?

Until today, paleontology has remained silent on the most important questions of its field. But we have answers! Experience the amazing musical abilities of prehistoric creatures, from the first organisms to the majestic dinos, on a small but luxurious baroque theater stage. In the puppet opera "DINOPERA" Triceratops, Archaeopterix and Co. besing the tragedy of their own extinction, sensitizing us to the transience of all life.

A tragic material with a pinch of humor, whose libretto is written in four languages and is aimed primarily at an adult audience, but also welcomes children of school age. The KHWOSHCH group combines traditions of Czech puppetry with German opera and experimental music.

+++ ++ +

"DINOPERA" ist das Ergebnis einer Zusammenarbeit zwischen der russischen Szenografin Daria Gosteva (KALD, Damu Prag), dem Puppenspieler Bobes Havelka und den deutschen Musiker*in Frieda Gawenda und Mathias Baresel (aka Ted Brasko), welche die Originalmusik für das Stück komponiert haben.

Das in vier Sprachen verfasste Libretto führt durch die Aufführung, die hauptsächlich für ein erwachsenes Publikum gedacht ist, in der aber auch Kinder ab dem Schulalter (14 +) herzlich willkommen sind.

Sprachen: Tschechisch, Deutsch, Englisch, Russisch

Hier geht's zum Facebook-Auftritt der Gruppe: https://www.facebook.com/KHWOSHCH/
Dauer: 50min
In Kooperation mit: KHWOSHCH group
gefördert von:

Termine
Freitag, 28.10.2022 20:00 Uhr
Voll : 9€, Ermäßigt: 6€, Förderpreis: 12€
Samstag, 29.10.2022 17:00 Uhr
Voll : 9€, Ermäßigt: 6€, Förderpreis: 12€
Samstag, 29.10.2022 20:00 Uhr
Voll : 9€, Ermäßigt: 6€, Förderpreis: 12€