zum Spielpan
ACT OUT! Die Geister, die uns riefen
Veranstaltungsbild


"1. November 1989: Eine Gruppe von AIDS-Aktivist*innen und Künstler*innen besetzt das leerstehende Krankenhaus in der Methfesselstraße in Kreuzberg." Und heute? Das Surren von Neonlicht, elektronische Töne und pulsierende Akkorde hallen durch die langen Flure. Eine Gruppe von Freund*innen feiert in einer der letzten Ruinen Berlins. Doch das Gerippe des alten Hauses stöhnt und ächzt. “Was war das? Hast du das auch gehört?” Die Ruine erweckt zum Leben: Grausige Gestalten und feurige Kämpfer*innen erwarten die Freund*innen und wollen erzählen - vom Leben im großen Sterben, vom Kampf um ihr Recht auf Gesundheit, ihrem Trauern und Feiern. Auf ihrer Erkundungstour immer tiefer in die Vergangenheit stolpern die Freund*innen über ihre eigenen Geschichten vom Gesund- und Kranksein, bis das Morgengrauen sie einholt…

Von und mit: Nello Becker, Sam. Davis, Nadir Eiffler, Ozan Erkan, Marie Opitz, Isaak Schönpflug, Serina Secici, David Thiery & Lumo Quinkert

Spielleitung: Annika Füser 
Dramaturgie: Gwen Lesmeister
Kostüm & Bühne: Elisa Nelvand & Selina Thylmann

Zur Homepage von Theater X: https://theater-x.com/


Aufgrund der begrenzten Bestuhlung und unseren Hygienemaßnahmen bitten wir um frühzeitige Reservierung über das Reservierungsformular oder per Mail an:

Due to limited seating and our hygiene measures we ask for early reservation using the reservation form or by mail:

Dauer: 80min
In Kooperation mit: NeXt-Generation von Theater X [aus Berlin]

Termine