April
Mi
24
20:00
For the Time Being
Film & Gespräch
Fr
26
20:00
Ja, Andrei Iwanowitsch
Geheimtipp!
Film & Gespräch
Sa
27
18:00
KLUB-EVENING: Schnuppern in Gemütlichkeit
Freier Eintritt
Gathering
Mo
29
19:00
Was wäre das für eine Geschichte? - Rassismuskritik & Empowerment im Theater für Junges Publikum
Freier Eintritt
Film & Gespräch
Mai
Mi
01
20:00
Im toten Winkel
Kino
Do
02
20:00
PLAYBACK: Was habe ich mir nur dabei gedacht?
Improvisationstheater
Fr
03
20:00
Backmars Village (Support: Auf Krampf & To Ashes)
Konzert
Sa
04
20:00
FEJ-Geburtstags-GALA
Eintritt frei // Um Spenden wird gebeten
Gathering
Mi
08
20:00
Bodies Bodies Bodies
Kino
>>> PREMIERE | PREMIERE | PREMIERE <<<
Fr
10
20:00
CRASH
PREMIERE
Theaterperformance
Sa
11
20:00
CRASH
Theaterperformance
So
12
18:00
KLUB-EVENING: Rumhängen…
Freier Eintritt
Klubtreffen
Mi
15
20:00
WESTERN
Kino
Sa
18
20:00
ACULAER
Theater
So
19
20:00
ACULAER
Theater
Mi
22
20:00
The Wanted 18
Kino
Do
23
20:00
TV TOTAL BANAL – immer schön lustig bleiben!
Generalprobe
Theaterperformance
>>> PREMIERE | PREMIERE | PREMIERE <<<
Fr
24
20:00
TV TOTAL BANAL – immer schön lustig bleiben!
PREMIERE
Theaterperformance
Sa
25
20:00
TV TOTAL BANAL – immer schön lustig bleiben!
Theaterperformance
So
26
18:30
WELTMENSTRUATIONSTAG 2024
Forum & Konzert
Mi
29
19:00
ÇİLİNGİR SOFRASI // A Night in Four Parts
Gathering
>>> PREMIERE | PREMIERE | PREMIERE <<<
Fr
31
20:00
Heartbreak Hotel
PREMIERE
Theater
Juni
Sa
01
20:00
Heartbreak Hotel
Theater
Fr
07
20:00
Heartbreak Hotel
Theater
zum Spielpan
Lazzaro felice // Glücklich wie Lazzaro
Veranstaltungsbild

Es ist die Geschichte des jungen Landarbeiters Lazzaro, der so gut, hilfsbereit und arglos ist, dass er nicht in diese Welt zu gehören scheint. Als ihm Tancredi, der Sohn der skrupellosen Marchesa Alfonsina de Luna, aus einer Laune heraus die Freundschaft anbietet, verändert das Lazzaros Leben – und trägt ihn wundersam durch die Zeiten, wie ein Fragment der Vergangenheit in der modernen Welt.
Eine Geschichte, die von der Möglichkeit des Gutseins erzählt, die die Menschen immer ignoriert haben und die dennoch immer wieder auftaucht, um sie in Frage zu stellen; wie etwas, was hätte sein können, aber was wir niemals gewollt haben. Der Film ist ein politisches Manifest, ein Märchen über die Geschichte Italiens der letzten fünfzig Jahren, ein Lied. Alice Rohwacher gewann für den Film in Cannes den Preis für das beste Drehbuch. (Rohrwacher, I 2018 – FSK 12 – OmdU)

Mehr Informationen: https://de.wikipedia.org/wiki/Gl%C3%BCcklich_wie_Lazzaro

YouTube-Trailer: https://youtu.be/Ob5xSVtjmto

Wir zeigen den Film in der Originalsprache auf Italienisch mit deutschen Untertiteln.


Dauer: 125min
In Kooperation mit: Luru-Kino

Termine