+++  ACHTUNG: Zu den Kinoveranstaltungen des Black History Month 2024 im Februar gelten besondere Einlassbeschränkungen! Bitte informiere Dich dazu auf der jeweiligen Veranstaltungsseite ...  +++ 
Februar
Mi
28
20:00
BLACK CINEMA: Neptune Frost
nur noch Abendkasse
Kino
Do
29
20:00
PLAYBACK: Out of Control
Improvisationstheater
März
Fr
01
20:00
Chickenfilet mit Rosé
Theaterperformance
Sa
02
16:00
Frühlingskonzert
Eintritt frei // Um Spenden wird gebeten
Gathering
So
03
20:00
WURZELN
Akrobatik-Performance
Mi
06
20:00
In den Gängen
Kino
Fr
08
16:00
FOLK FOR FUTURE
Anmeldung erforderlich
Workshop
Fr
08
20:00
FOLK FOR FUTURE & Peggy Luck & David Lübke Trio
Konzert
Sa
09
14:00
FOLK FOR FUTURE-Liederbuch
Anmeldung erforderlich
Workshop
Sa
09
19:00
Ronja Künstler & Erik Stenzel & Waldzitherpunk
Konzert
So
10
14:00
Das OPT wird 6 Jahre!
Freier Eintritt
Gathering
Mi
13
20:00
Turist // Höhere Gewalt
Kino
Fr
15
20:00
Chickenfilet mit Rosé
Theaterperformance
Mi
20
20:00
Persepolis
Kino
Do
21
19:00
LEIPZIG LIEST: „wir kommen“ mit LIQUID CENTER
Lesebühne
Do
21
21:00
LEIPZIG LIEST: „Ein schönes Ausländerkind“ mit Toxische Pommes
Lesung & Gespräch
Fr
22
20:00
NIKITA CURTIS & Humans as Ornaments
Konzert
Sa
23
15:00
LEIPZIG LIEST: "Himmelwärts" mit Karen Köhler
Lesung & Gespräch
Sa
23
19:00
LEIPZIG LIEST: Buchmesse-Salon der Edition Outbird
Lesebühne
So
24
20:00
LEIPZIG LIEST: "Erzählung zur Sache" mit Stephanie Bart
Lesung & Gespräch
Mi
27
20:00
La Memoria Infinita // Die unendliche Erinnerung
Kino
Sa
30
20:00
Bei den Linken
Theater
April
Fr
19
19:00
Ein Sommernachtstraum -update-
Theater für die Jugend (ab 12 Jahren)
So
21
16:00
Ein Sommernachtstraum -update-
Theater für die Jugend (ab 12 Jahren)
zum Spielpan
GLOBALE: From Durban to Tomorrow
Veranstaltungsbild


Da die Ungerechtigkeiten der globalen Gesundheit heute offensichtlicher und gravierender sind als je zuvor in der Geschichte, erinnert „From Durban to Tomorrow“ an die Massenproteste von Menschen mit HIV in Durban, Südafrika, die die globale Landschaft für Menschenrechte im Gesundheitswesen teilweise radikal verändert haben vor zwei Jahrzehnten. Diese Ereignisse im Jahr 2000 führten zu einer Reihe bedeutender Fortschritte im Bereich der öffentlichen Gesundheit für marginalisierte Menschen auf der ganzen Welt. Doch in den letzten Jahren wurden viele dieser hart erkämpften Errungenschaften stark untergraben, wodurch zig Millionen Menschenleben gefährdet wurden. In „From Durban to Tomorrow“ unterstreichen die Geschichten von fünf Gesundheitsfürsprechern an vorderster Front aus verschiedenen Teilen der Welt diese sich rasch verschärfende Krise und läuten den bevorstehenden Kampf um ein sinnvolles, universelles Menschenrecht auf Gesundheit ein. (Gray, ZA IN 2021 [OemU])

Im Anschluss Diskussion mit dem Aktivisten und Filmemacher Dylan Mohan Gray (Neu-Delhi).

Mehr Informationen zum Film: https://sites.google.com/view/dylanpictures/fdtt

Zum Trailer auf Vimeo: https://vimeo.com/433984009

Zum kompletten Programm der globaLE 2021: https://www.globale-leipzig.de/?page_id=1467

Wir zeigen den Film in der Originalsprache mit englischen Untertiteln.


Aufgrund der begrenzten Bestuhlung und unseren Hygienemaßnahmen bitten wir um frühzeitige Reservierung über das Reservierungsformular oder per Mail an:

Due to limited seating and our hygiene measures we ask for early reservation using the reservation form or by mail:

Dauer: 90min
In Kooperation mit: globaLE

Termine