+++  ACHTUNG: Zu den Kinoveranstaltungen des Black History Month 2024 im Februar gelten besondere Einlassbeschränkungen! Bitte informiere Dich dazu auf der jeweiligen Veranstaltungsseite ...  +++ 
zum Spielpan
„Karlsbrücke“ und andere Kurzfilme aus der 7. Kino Datsche
Veranstaltungsbild


Kino Datsche e.V. ist ein Leipziger Verein von unabhängigen Filmschaffenden und Schauspieler:innen, die sich für die unabhängige Film-Szene einsetzen und am Medium Film bzw. dem Filmemachen interessiert sind. Dieses Jahr im August hat sich die Kino Datsche wieder mit 40 Leuten für eine Woche versammelt, um innerhalb von drei Tagen in zwei Sessions Kurzfilme zu drehen.

An diesem Abend gezeigt wird eine Auswahl der so entstandenen Filmstreifen, zum Abschluss die Premiere des Kurzfilms “Karlsbrücke”:

Zwei Mitarbeiter treffen sich bei einer Kaffeepause vor einem Schlachthof. Eine etwas unpassende Frage wird zu einem unangenehmen Ausgangspunkt für ein intimes Gespräch. Karlsbrücke ist ein Low-Budget-Kurzfilm über Verletzlichkeit und ein Umdenken in der Männlichkeit.

Zur Facebook-Seite der Kino Datsche: https://de-de.facebook.com/kinodatsche/

Zu einigen Filmbeispielen auf Vimeo: https://vimeo.com/kinodatsche


Aufgrund der begrenzten Bestuhlung und unseren Hygienemaßnahmen bitten wir um frühzeitige Reservierung über das Reservierungsformular oder per Mail an:

Due to limited seating and our hygiene measures we ask for early reservation using the reservation form or by mail:

Dauer: 100min
In Kooperation mit: Kino-Datsche e.V.

Termine