zum Spielpan
Mamma Roma
Veranstaltungsbild



Pasolinis zweiter Spielfilm zu seinem 100. Geburtstag wieder im Kino!

Als ihr Zuhälter und Vater ihres Kindes eine andere Frau heiratet, versucht Mamma Roma (Anna Magnani) die Vergangenheit hinter sich zu lassen und ein neues Leben anzufangen: Sie zieht mit ihrem 16-jährigen Sohn, der in einem Internat aufgewachsen ist, in eine bürgerliche Gegend Roms. Sie passt sich dem bürgerlichen Leben an, kauft einen Gemüsestand und versucht ihrem Sohn Ettore ein „gutes“ Leben zu bieten, nicht ahnend, dass die Regeln und Gesetze des neuen Milieus scheinbar ebenso grausam sind, wie das Faustrecht der Gosse. Ettore schließt sich einer Gruppe Jugendlicher an und verliebt sich in die ältere Bruna, was seiner Mutter missfällt. Unerwartet taucht ihr Zuhälter, Carmine, wieder auf und so droht auch die Vergangenheit Mamma Roma einzuholen. (Pasolini, I 1962 – FSK 12 [OmdU])

Mehr Infos zum Film: https://de.wikipedia.org/wiki/Mamma_Roma

Hier geht's zum Trailer auf YouTube: https://www.youtube.com/watch?v=5xI5Y_wH9ik

Wir zeigen den Film in der Originalsprache auf Italienisch mit deutschen Untertiteln.


Dauer: 105min
In Kooperation mit: Luru-Kino

Termine