Logo
zum Spielpan
2. Leipziger Internationales Interkulturelles Musikfestival: Eröffnung
Veranstaltungsbild

Zur Eröffnung des 2. Leipziger Internationalen Interkulturellen Musikfestivals laden wir alle Gäste zum indonesischen Gamelan. Zu einer Tanz-Jam zum Mitmachen bei traditioneller Orchestermusik. Die zweite Auflage des Musikfestivals baut diesmal Brücken für Groß- und Klein. Neben zwei kleinen Filmen vom Tänzer und Choreograph Mr. Chang kann das Publikum hautnah erleben, was Gamelan ist, wie es sich anhört und wie es gespielt wird. Gamelan untersucht die Geheimnisse des Lebens und ist ein wichtiges Sprachrohr asiatischer Migrant*innen. Ein Abend zum Mitmachen, Mitsingen und Mittanzen unter der künstlerischen Leitung von FormosaLi und T.H. Felix Chang.

Mehr Informationen: https://liimf.webflow.io/

Mit dem 2. Leipziger Internationalen Interkulturellen Musikfestival wollen wir die Menschen aus verschiedenen Herkunftsländern erreichen, bei internationalen Konzerten, Vorträgen und Lesungen teilzunehmen, mitzumachen und sich gegenseitig kennenzulernen. Dadurch wird ein breites Bildungsangebot für Alle geschaffen. Vor allem Familien sollen ermutigt werden, künstlerische Bildungsangebote – wie Kinderchor, Erlernen eines Musikinstrumentes, Malen, Tanz, Kunst – für ihre Kinder zu entdecken. Die Kinder können so gute Erfahrungen im Sinne der Weiterführung von künstlerischen Traditionen sammeln. Die Interessen der Kinder werden erweitert und können sich positiv auf ihr Selbstbewusstsein auswirken. Außerdem lernen sie so die Liebe zu kreativen und künstlerischen Tätigkeiten zu entwickeln, die sie vielleicht später in ihrem Berufsleben verwirklichen oder im privaten Leben als Hobby weiterführen können. Ein weiteres Anliegen unseres Festivals ist es, die Stadt Leipzig in verschiedenen Stadtteilen mit internationaler Musik, Kunst und Kultur zu bereichern, da dies zu mehr Lebensqualität der Leipziger*innen beiträgt und natürlich auch den Bekanntheitsgrad der Stadt erhöht. Unsere Angebote bei diesem nicht-kommerziellen Festival sind niedrigschwellig und kostenfrei, damit auch weniger wohlhabende und arme Familien mit Kindern daran teilhaben können. Etwas für die Menschen in dieser Gesellschaft zu tun – vor allem für Kinder eine bessere und gerechtere Zukunft zu schaffen – das ist das Ziel von FormosaLi con amici e.V..


Dauer: 120min
In Kooperation mit: Formosa Li con amici e.V.

Termine