AG Spielplan im „Homeoffice“

Liebe Nachbarinnen und Nachbarn,

aufgrund der aktuellen Lage hat sich die AG Spielplan dazu entschieden, bis auf Weiteres keine Veranstaltungen zu beplanen. Einerseits müssen wir sehen, inwieweit die jetzt nicht stattfindenden Veranstaltungen verschoben werden können. Andererseits kann im Moment niemand sagen, wann genau wieder Veranstaltungen öffentlich stattfinden können. Drum seht bitte erst einmal davon ab, bei uns Auftritte und Termine anzufragen.

Aber halt! Das ist jetzt keine Arbeitsniederlegung!

Ihr könnt uns auf jeden Fall Konzeptideen für Veranstaltungen schicken, die ihr gern einmal bei uns ohne Termindruck umsetzen wolltet. Die AG wird sich dann im „Homeoffice“ mit euch austauschen.

Außerdem rufen wir Dich und Deine Bezugsgruppe dazu auf, aus Deiner Quarantäne oder Selbstisolation – vom Dachboden, aus der Küche, der Badewanne, von der Couch – kreative, witzige, revolutionäre oder einfach nur unterhaltsame Kultur-Beiträge zu produzieren und an anfrage[ät]ost-passage-theater.de zu senden. Wir werden die eingesendeten Beiträge kuratieren und zeitnah auf unseren Kanälen veröffentlichen.

Also: Bleib gesellig, trotz physical distancing!

Deine AG Spielplan 🙂

Sächsische Erklärung der Vielen

Die Kunst bleibt frei! Die Wissenschaft bleibt frei! In den Städten und im ländlichen Raum! Heute wurde die Sächsische Erklärung der Vielen im smac – Staatliches Museum für Archäologie Chemnitz vorgestellt. Gemeinsam mit 93 Institutionen aus Kultur und Wissenschaft setzt das Ost-Passage Theater ein Zeichen für eine offene, demokratische und vielfältige Gesellschaft.

Weitere Kultur- und Wissenschaftseinrichtungen und Privatpersonen können sich der Sächsischen Erklärung der Vielen über die Homepage des Berliner Vereins DIE VIELEN anschließen ↗ dievielen.de/erklaerungen oder direkt an erklaerung.sachsen@dievielen.de schreiben.

Weiterlesen